Hilft mit natürlichem Milchprotein.

So wird Zylkène von Hundehaltern und Tierärzten bewertet

Hier können Tierhalter und auch Experten, wie Tierärzte und Verhaltenstrainer, von Ihren Erfahrungen berichten. Erfahren Sie, wie sich Zylkène im Alltag bewährt.

Tierarzt über Malinoir
Info: Krankheit/Pflege - Malinoir, 13 Jahre, "Daisha"
Fall: Unruhe in der Nacht, Tier wandert
Zylkene: 225 mg
Ergebnis: nach 1 Woche Besserung
Tierarzt aus Wittlich, Deutschland
Tierarzt über Labrador (11 Jahre)
Info: Krankheit/Pflege - Labrador (11 Jahre)
Fall: Nächtliche Unruhephasen
Zylkene: 1*450mg (bei ca 40kg)
Andere: Schmerzmittel wegen Arthrose, u.a. Alterserscheinungen
Ergebnis: Dauerhafte Gabe seit April, Besitzer zufrieden
Tierarzt aus Jessen, Deutschland
Französische Bulldogge
Info: Krankheit/Pflege -Französische Bulldogge (8 Jahre)
Fall: Deprivation - zu lange beim Züchter. Kannte nichts. Dazu Vergiftung und 3x Klinikaufenthalt und Rückenprobleme, dadurch Schmerzen
Zylkene: 1 Kabsel 225mg
Andere: Training mit Verhaltenstherapeutischer TA
Ergebnis: Er wurde innerhalb von 14 Tagen in Verbindung mit dem Training etwas entspannter
Tierarzt über "Lux" (8 Jahre)
Info: Krankheit/Pflege - Hund (8 Jahre)
Fall: Hund aus Tierheim, extrem ängstlich, bei Tierarzt panisch, auch in normalen Situationen des alltäglichen Lebens unsicher
Zylkene: 1 Kabsel 225mg, täglich 2*
Andere: Vertrauen zum Besitzer aufbauen (verhaltenstherapie)
Ergebnis: Etwas ruhiger geworden, Fall aber noch nicht abgeschlossen, Behandlung seit Aug 2014
Tierarzt aus Berlin Deutschland
Jetzt Erfahrungsbericht abgeben